KRÁLOVOPOLSKÁ SLÉVÁRNA, s. r. o.

knüpft an die Kenntnisse und das Können unserer Vorfahren an und bringt deren Erfahrungen bereits seit nahezu 130 Jahren zur Perfektion.

EIN BLICK IN DIE VERGANGENHEIT:

Alles fing an mit der Bewilligung für den Umbau der ehemaligen Zuckerfabrik Bauer in Königsfeld bei Brünn am 26. September 1889. Zwei Visionäre, der begabte Ingenieur Porges und sein Vetter August Lederer, gründeten damals an dieser Stelle eine Fabrik für Metallbearbeitung und Maschinenbau. Eingetragen wurde sie im Brünner Handelsregister unter dem Namen Brünn-Königsfelder Maschinen Fabrik Lederer – Porges.

Das Produktionsprogramm beschränkte sich anfangs auf die Produktion von Waggons, Dampfkesseln, Luftkompressoren und Behältern. Im Jahr 1891 wurde das Produktionsprogramm um Einrichtungen für die Petroleumindustrie und um Holzbearbeitungsmaschinen bereichert, und stufenweise kam die Produktion von Leitern, Treppen, Brücken und Kränen dazu. Das Unternehmen wurde in Královopolská továrna na stroje a vagony (Königsfelder Maschinen- und Waggonfabrik) umbenannt und nach einigen Fusionen und Änderungen im Jahr 1945 verstaatlicht.

Die ursprüngliche Produktion von Waggons, Holzbearbeitungsmaschinen und leichten Werkstattkränen wurde durch die Produktion von Chemieeinrichtungen, Wasseraufbereitungsanlagen und allen Arten von Industriefiltern ersetzt. Während der Privatisierung Mitte der neunziger Jahre wurde der Name der Gesellschaft mehrmals geändert. Der bis zum Jahr 1992 verwendete ursprüngliche Name KRÁLOVOPOLSKÁ STROJÍRNA, s. p., wurde in KRÁLOVOPOLSKÁ, a. s., geändert, wobei im Jahr 1996 der Gießereibetrieb unter dem Namen KRÁLOVOPOLSKÁ SLÉVÁRNA, s. r. o., aus dem ursprünglichen Unternehmen ausgegliedert wurde.

Seit Beginn des Jahres 1996 richtet die bereits selbständige Gesellschaft KRÁLOVOPOLSKÁ SLÉVÁRNA, s. r. o., ihre Aktivitäten auf die Auftragsproduktion aus, und dies sowohl auf die traditionellen Bereiche der hoch legierten Gussstücke, als auch auf die neu entstehenden Segmente. Dabei befriedigt sie langfristig höchste Anforderungen im Bereich der Einzel- und Kleinserienproduktion.


UNSERE VISION:

Wir setzen das Begonnene fort, entfalten den Fachbereich und geben Gussteilen im Gewicht von einigen Kilogramm bis zu mehreren Tonnen Form, Funktion und Sinn. Dank unserer Ausstattung und des Know–hows sind wir fähig, die Anforderungen der Kunden, sei es in Bezug auf gewöhnliche Produkte oder auf spezielle Projekte, erfolgreich zu lösen. Wir erzeugen Stahlformgüsse und Schleudergussrohre aus einer breiten Werkstoffskala für anspruchsvollste Betriebe.

Mit dem Stahl leben wir, wir verstehen ihn, und mit dem Gießen enden unsere Möglichkeiten nicht. Wir produzieren nicht nur grobe Stahlformgüsse, sondern liefern auch bearbeitete Teile gemäß der Projektdokumentation unserer Kunden. Qualität, ein individueller Ansatz und Ihre Wünsche sind für uns Gesetz.

KRÁLOVOPOLSKÁ SLÉVÁRNA, s. r. o.
Křižíkova 3004/68 h
612 00 Brno
Tschechische Republik
sales@kpslevarna.cz

© 2018 Alle Rechte vorbehalten KRÁLOVOPOLSKÁ SLÉVÁRNA, s. r. o.